Rinder- und Schweine-Insuline senken auch den Blutzuckerspiegel im Menschen

Bevor in den 1980er Jahren moderne, synthetische Insuline auf den Markt gekommen sind, haben sich die Menschen mit Diabetes Insulin gespritzt, das aus den Bauchspeicheldrüsen von Schweinen oder Kühen gewonnen wurde. Obwohl sich die Rinder- und Schweine-Insuline hinsichtlich ihrer Aminosäuren von dem menschlichem Insulin unterscheiden, können sie im Menschen trotzdem den Blutzuckerspiegel senken.

Wie Insulin an seinen Rezeptor bindet

Dass ein Insulin-Rezeptor bis zu vier Insulin Monomere binden kann ist schon länger bekannt. Doch erst neuere qualitativ gute Cryo-EM Strukturen des Insulin-Rezeptors bringen neue Erkenntnisse zur Bindung von Insulin an seinen Rezeptor. Dabei sind bei der Bindung der vier Insulin Monomere jeweils unterschiedliche Aminosäuren beteiligt. Dieser Artikel ist ein biochemischer Exkurs in die Insulin-Insulin-Rezeptor-Wechselwirkung.

Der Insulin-Rezeptor hilft dem Insulin den Blutzuckerspiegel zu senken

„Insulin senkt den Blutzuckerspiegel, weil es wie ein Schlüssel die Zellen für den Zucker öffnet.“ So oder so ähnlich wurde euch die Wirkungsweise von Insulin bestimmt auch erklärt. Allerdings ist neben Insulin ein ganzes Orchester an Molekülen beteiligt, den Blutzuckerspiegel zu senken. Eine wichtige Rolle spielt dabei der Insulin-Rezeptor.

Insulin And More vereint Diabetes und Strukturbiologie

Insulin and more ist ein Blog für Menschen mit Diabetes, Menschen, die wie ich von Proteinstrukturen fasziniert sind und alle Interessierte! Mit dem Aufbau von Insulin and more erfülle ich mir einen Traum, den ich schon seit Längerem hege. Hier erkläre ich euch, wie ich Diabetes und Strukturbiologie vereinen will und warum mich Strukturbiologie so fesselt.

Meine Doktorarbeit über die Schlafen Protein Familie

Während meiner Doktorarbeit kristallisierte sich heraus, dass ich nicht nur Forschung betreiben möchte, sondern auch von dieser berichten. Der Klartext Preis bietet Doktorandinnen und Doktoranden eine tolle Möglichkeit zu üben die eigene Forschung klar und verständlich Laien zu präsentieren. 2019 habe ich mit dem folgenden Text beim Klartext Preis teilgenommen.